Was ist neu in Contao 4.11?

Mathias Arzberger

Contao 4.11 und seine neuen Funktionen

Das Contao 4.11 Release enthält wieder zahlreiche neue Features und Verbesserungen:

  • PHP 8 Unterstützung

  • Dynamische XML-Sitemaps
    XML-Sitemaps werden beim Aufruf der Route /sitemap.xml generiert und im HTTP-Cache abgelegt und nicht mehr wie bisher als statische Dateien auf dem Server geschrieben. So können auch geschützte Seiten in den Suchindex aufgenommen werden.

  • Neuer Insert-Tag figure
    Der neue figure-Inserttag kann genutzt werden, um ein Bild mit einem <figure>-Element inklusive aller Metadaten auszugeben.
    Hinweis: Leerzeichen müssen entfernt werden.
    {{ figure::bild-url?size=1 }}
  • Unterstützung von Insert-Tags in Twig Templates
    Beispiel: Page {{ insert_tag('page::title|strtoupper') }} was last updated at {{ insert_tag('last_update::d.m.Y') }}.
    Hinweis: Leerzeichen müssen entfernt werden.

  • Neue Optionen in der config.yml zum Anpassen des Backend Themes
    Durch Anpassungen in der config.yml kann das Backend auf die individuellen Wünsche des Kunden angepasst werden:
    # config/config.yml
    contao:
        backend:
            attributes:
                app-name: Foobar
                app-version: 1.2.3
            badge_title: staging
            custom_css:
                - files/backend/custom.css
            custom_js:
                - files/backend/custom.js
  • CDN Integration für MooTools und jQuery im Seitenlayout wurde entfernt

  • Überschreiben von Meta-Angaben in FAQ
    In den Einstellungen des FAQ-Beitrages können Meta-Titel und -Beschreibung überschrieben werden.

  • Button zum Kopieren der URL in Vorschau-Toolbar
    Es wurde ein Button "URL kopieren" in der Vorschau-Toolbar eingefügt, um die reale URL der Seite in die Zwischenablage zu kopieren.

  • das Feld zum Laden von Google Schriftarten im Seitenlayout wurde entfernt

  • Twig-Dateien können im Template-Editor bearbeitet werden
    Twig-Dateien, z. B. das Template für den Wartungsmodus, können direkt im Template-Editor bearbeitet werden.

  • Auswahlfeld zum Auswählen der Sprache beim Editieren einer Datei wurde entfernt
    Stattdessen werden alle Sprachen, die verfügbar sind, automatisch hinzugefügt.

 

Für Entwickler

  • Contao 4.11 ist mit Symfony 4.4 und Symfony 5.2 kompatibel
  • Neue Funktion für DCA Felder und Formularfelder
    Zukünftig ist die Eingabe einer absoluten URL (beginnt mit `http://` oder `https://`) und die Eingabe von Regular Expression möglich.
  • Standard-Vorgaben für alle Bildgrößen
    Unter dem Keyword _defaults: können in der config.yml Standard-Vorgaben gemacht werden, die für alle Bildgrößen gelten:
    # config/config.yml
    contao:
        image:
            sizes:
                _defaults:
                    formats:
                        jpg: [webp, jpg]
                    resize_mode: crop
    
                large_photo:
                    width: 1000
                    height: 500
    
                medium_photo:
                    width: 500
                    height: 250
    
                small_box:
                    width: 100
                    height: 100
                    resize_mode: box

Hinweise zum Update

In Contao 4.11 wurden auch wieder einige Bugs behoben.

Auch unsere Contao Themes wurden bereits für Contao 4.11 optimiert.

Hast du Anmerkungen, Ideen, Fragen oder Lob & Kritik zu Contao 4.11 oder einem Update von Contao 3.5, 4.4, 4.6, 4.7 oder 4.8, 4.9, 4.10 auf Contao 4.11? Wir würden gern hören, was du darüber denkst. Schreib uns einfach auf Facebook oder Twitter...

 

Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, dann wirst du pdir+ webtools lieben! Erfahre mehr, wie du pdir unterstützen² kannst oder schau dir unsere Produkte³ an, lass dir den pdir-Unterschied zeigen!

Links zum Artikel

¹ https://pdir.de/pdir-webtools.html
² https://contao-themes.net/sponsoring.html
³ https://pdir.de/contao-produkte.html

Quellen: Contao 4.10 Changelog https://github.com/contao/contao/blob/4.11/CHANGELOG.md

Zurück