Contao Barrierefreiheit und Zugänglichkeit

'Mathias Arzberger'
Mathias Arzberger
Contao Barrierefreiheit
Contao Barrierefreiheit

Die Contao Community und das Contao Core Team sind ständig bemüht die Barrierefreiheit zu verbessern und eine gute Zugänglichkeit im Backend zu gewährleisten.

Contao Barrierefreiheit Zugänglichkeit

Barrierefreiheit ist wichtig, damit Menschen mit unterschiedlichen Hör-, Bewegungs-, Seh- und kognitiven Fähigkeiten das Contao-Backend nutzen können.

  • Contao ist ein barrierefreies Content Management System das die Pflege der Inhalte einfach und intuitiv macht.
  • Barrierefreiheit war von Anfang an eine Kernfunktionalität von Contao (ehemals TYPOlight).
  • Das Contao Backend unterstützt Landmarks und ARIA-Rollen.
  • Contao erstellt von Haus aus barrierefreie Seiten (HTML-Code), die Ausgabe ist aber auch stark vom Theme abhängig und kann beeinflusst werden.

Verbesserungen der Barrierefreiheit im Contao Backend Ein Logbuch

  • 15.08.2023 - Contao 5.2 ist verfügbar und verbessert weiter die Unterstützung von Screenreader im Backend. [Changelog]
  • 04.12.2017 - Contao 4.5.0-beta3 ist verfügbar und fügt Landmarks und ARIA-Rollen im Backend hinzu, um die Barrierefreiheit von Contao weiter zu optimieren. [Changelog]
  • 15.06.2016 - Contao Version 3.5.13 ist verfügbar und verbessert die Barrierefreiheit der Navigation [Changelog]
  • 29.03.2012 - Die Contao-Arbeitsgruppe "Accessibility & Usability" tagt in Duisburg zu den Themen Inkonsistenzen in der Backend-Bedienung, der Anordnung von Navigation und Icons und der Nutzbarkeit von Filtern.
  • 09.08.2010 - Contao Version 2.9.1 ist verfügbar und enthält verschiedene Verbesserungen hinsichtlich der Barrierefreiheit [Changelog]
  • 21.11.2009 - TYPOlight 2.8 ist verfügbar und enthält etliche Verbesserungen im Hinblick auf die Usability und Barrierefreiheit. [Changelog]

Danke an Marc Reimann und Carolina Köhn die in der AG Barrierefreiheit an vielen Neuerungen für Contao beteiligt waren. Es handelt sich bei dieser Liste um einen Auszug der Verbesserungen an der Barrierefreiheit von Contao.

pdir Benutzer Tipp

Profi-Tipp: Du hast Fragen zum Thema "Barrierefreies Contao Backend" oder "Barrierefreie Contao Website"? Wir beraten dich gern, kostenlos und unverbindlich!.

Barrierefreiheit - Häufige Fragen und Antworten

Übertragen auf die Bedienung von Software bedeutet Barrierefreiheit,

  • dass Anwender ein Programm in vollem Umfang bedienen und benutzen können.
  • dass Menschen mit Einschränkungen nicht mit Nachteilen, unzureichender Funktionsfähigkeit oder anderen Stolpersteinen beim Gebrauch rechnen müssen.

Bei diesem Gesetz handelt es sich um die Umsetzung der EU-Richtlinie zur Barrierefreiheit (European Accessibility Act, EAA) in deutsches Recht.
Es trat im Juli 2021 in Kraft. Danach müssen Produkte und Dienstleistungen bis 2025 barrierefrei sein. Das beinhaltet sowohl die Hardware als auch die Bediensoftware.

Innerhalb der WCAG werden internationale Richtlinien für barrierefreie Webangebote zusammengefasst. Sie formulieren den Anspruch: “Webinhalte müssen wahrnehmbar, bedienbar, verständlich und robust sein.”
Diese allgemeinen Erfolgskriterien wurden und werden weiterhin innerhalb nationaler Gesetzestexte konkretisiert.

Die BITV 2.0 soll eine umfassend und grundsätzlich uneingeschränkt barrierefreie Gestaltung moderner Informations- und Kommunikationstechnik ermöglichen und gewährleisten. Sie präzisiiert die Anwendung des BGG für den Bereich der IT der öffentlichen Stellen des Bundes und definiert u.a. im § 3 auch die anzuwendenden Standards für Barrierefreiheit.

Laut BITV wird die Erfüllung der Anforderungen an Barrierefreiheit vermutet, wenn diese der harmonisierten EU-Norm entsprechen. Die EN 301 549 ist damit die wichtigste Sammlung von einschlägigen Barrierefreiheitsanforderungen an die Informationstechnik (Web, Software, Hardware, mobile Anwendungen und Dokumente) der öffentlichen Stellen des Bundes.

Weiterführende Links und Quellen:

Zurück

Aktualisiert am: 18.07.2024