Konfiguration

Demodaten importieren

Das 0.1 Theme liefert auch bereits Demodaten mit, die einfach im WordPress-Adminbereich importiert werden können. Eine Demo-Seite findest du auf 0.1.wp.theme.kitchen. Lade dazu folgende Datei für den Import der Demodaten herunter: 0.1-theme-demo.xml.

Damit die Demodaten importiert werden können, muss das Plugin Safe SVG installiert sein, da ansonsten keine SVG-Bilder importiert werden können. Wähle dazu im WordPress-Adminbereich im Menü Plugins aus, klicke ganz oben auf Installieren, suche im Suchfeld auf der rechten Seite nach Safe SVG und installiere und aktiviere das Plugin.

Um die Demodaten zu importieren, wählst du im Menü Werkzeuge → Daten importieren aus. Ganz unten bei WordPress klickst du auf Jetzt installieren und anschließend auf Importer ausführen. Wähle die heruntergeladene XML-Datei aus und klicke danach auf Datei hochladen und importieren. Im nächsten Schritt kannst du den zu importierenden Inhalten einen bestehenden Autor zuweisen. Die Checkbox Dateianhänge herunterladen und importieren muss aktiviert werden, damit alle Bilder importiert werden können. Mit dem Klick auf Senden werden nun die Demodaten importiert.

Im Anschluss sind noch weitere Schritte notwendig, damit die Webseite wie in der 0.1 Theme Demo aussieht.

Startseite anpassen

Nach Import der Demodaten werden auf der Startseite standardmäßig die letzten Beiträge angezeigt. Um das anzupassen klicke im WordPress-Adminbereich auf Design → Themes und anschließend bei dem aktiven Theme auf Customizer.

Unter Startseiten-Einstellungen kann ausgewählt werden ob auf der Startseite die letzten Beiträge oder eine statische Seite angezeigt werden soll. Wähle hier Eine statische Seite und als Startseite die Seite Home aus.

Hauptmenü zuweisen

Klicke im WordPress-Adminbereich auf Design → Themes und anschließend bei dem aktiven Theme auf Customizer. Unter Menüs kannst du einstellen welche Seiten in den unterschiedlichen Menüs angezeigt werden sollen, hier können auch weitere Menüs angelegt werden. Damit das richtige Hauptmenü angezeigt wird, klicke auf Alle Positionen anzeigen und wähle bei Desktop Horizontal Menu und Mobile Menu das Hauptmenü aus.

Logo austauschen

Klicke im WordPress-Adminbereich auf Design → Themes und anschließend bei dem aktiven Theme auf Customizer. Um ein Logo einzufügen, klicke auf Website-Informationen und wähle ein Logo aus der Mediathek aus bzw. lade ein eigenes Logo hoch.

Klicke im WordPress-Adminbereich auf Design → Themes und anschließend bei dem aktiven Theme auf Customizer. Unter Widgets kann angepasst werden was im Footer angezeigt werden soll. Footer #1 steht dabei für die linke Spalte, Footer #2 für die rechte Spalte. Klicke auf die jeweilige Spalte um neue Widgets anzulegen, zu entfernen oder umzuordnen.

Damit der Footer wie auf der Demo-Seite aussieht, müssen zuerst alle bestehenden Widgets entfernt werden. Klicke dazu auf ein Widget und wähle Entfernen. Füge nun ein neues Widget vom Typ Bild ein und wähle ein Bild aus der Mediathek, z. B. das Theme-Logo in weiß. Füge danach ein weiteres Widget vom Typ Text ein, wo z. B. Kontaktdaten hinterlegt werden können.

Um die Inhalte der rechten Spalte anzupassen, springe einen Schritt zurück und wähle Footer #2 aus.