Update

Ein Update des Themes kann einfach über den Contao Manager durchgeführt werden. Anschließend rufst du das Install-Tool auf und aktualisierst die Datenbank.

Ein vorheriges Backup der Datenbank kann nie schaden!

Update von Version 1.x zu 2.x

Bei einem Update des Themes von Version 1 zu 2 sind ein paar Änderungen notwendig, da Contao Bootstrap und Bootstrap Grid in Version 2 keine Abhängigkeiten des Themes mehr sind.

Seiten-Template ändern

In den Seiten-Layouts muss das Seiten-Template fe_page_odd (einspaltig), fe_page_odd_left (zweispaltig mit linker Spalte), fe_page_odd_right (zweispaltig mit rechter Spalte) oder fe_page_odd_three_columns (dreispaltig) ausgewählt werden (vorher fe_bootstrap_odd).

Bei den Navigations-Modulen (z. B. Navigationsleiste mit Schräge und Navigationsleiste ohne Schräge) muss der Modultyp auf Navigationsmenü geändert werden.

Als Modul-Template muss mod_navigation_odd_sloping (Navigation mit Schräge), mod_navigation_odd (ohne Schräge) oder
mod_navigation_odd_sloping_topright (Schräge in die entgegengesetzte Richtung) ausgewählt werden.

Als Navigations-Template muss nav_default_odd ausgewählt werden.

User-Module anpassen

Wenn die Modultypen Registrierung oder Personendaten genutzt werden, muss beim Template member_grouped ausgewählt werden (vorher member_grouped_bs_odd).