Instagram

Einrichtung des Instagram-Streams

1 / News-Archiv anlegen

Zuerst legen Sie bitte ein News-Archiv an, in dieses werden die Instagram-Posts später importiert. Eine Weiterleitungsseite müssen Sie beim News-Archiv angeben, da dies ein Pflichtfeld ist, wobei es für das Social Feed Bundle nicht relevant ist, da es keine News-Detailseite gibt. Idealerweise legen Sie für jeden Instagram-Account ein neues News-Archiv an, da Sie so im Nachrichtenlisten-Modul später auch einzelne Accounts wieder abwählen können.

2 / Account anlegen

Um einen Account anzulegen, wählen Sie die Schaltfläche Neuen Social-Feed Account anlegen und beim Typ Instagram aus. Anschließend öffnet sich eine Seite mit dem Formular, wo Sie alle notwendigen Daten zum Account hinterlegen müssen. Nachdem Sie gespeichert haben, kann es sein, dass es 2-3 Minuten dauert bis alle Beiträge importiert wurden.

Instagram-Account: Geben Sie hier den Namen des Instagram-Accounts ein. Den Namen sehen Sie immer in der URL oder beim Profil selbst.

Maximale Anzahl an Posts: Hier können Sie die Anzahl der zu importierenden Posts bestimmen.

News-Archiv: Wählen Sie hier das News-Archiv aus, in welches die Instagram-Posts importiert werden sollen.

Ausführung des Cronjobs: Wählen Sie hier aus, wie oft der Cronjob aufgerufen werden soll, um neue Instagram-Posts zu importieren. Sie haben folgende Einstellmöglichkeiten: kein Cronjob, minütlich, stündlich, täglich, wöchentlich und monatlich.

Letzter Import: Die zwei Textfelder für den letzten Import dienen nur zur Information, wann der letzte Import stattfand.

(Die eingebenen Daten im Screenshot sind lediglich Beispieldaten)