Installation

Du solltest dich bereits mit dem CMS Contao auskennen.

– Die Contao-Installation muss sich im root-Verzeichnis befinden.
– jQuery muss bereits eingebunden sein.


Schritte

1 / Installation der Maklermodul-Demo

Das Maklermodul ist mit Contao 4.4 und größer kompatibel. Um die Demo des Maklermoduls zu installieren, befolgen Sie die folgenden Schritte:

  • Contao-Manager aufrufen und anmelden
  • Pakete installieren auswählen
  • im Suchfeld “maklermodul” eingeben
  • auf Prüfen & Installieren klicken und Änderungen anwenden
  • Install-Tool aufrufen und Datenbank aktualisieren

Eine Lizenz des Maklermoduls können Sie hier erwerben. Nachdem Sie die Lizenz erworben und das Maklermodul Bundle installiert haben, können Sie mit den Schritten im Abschnitt Installation der Maklermodul-Vollversion fortfahren.

2 / Installation der Maklermodul-Vollversion

Um die Vollversion des Maklermoduls nutzen zu können, benötigen Sie zusätzlich zum Maklermodul Bundle noch das Maklermodul Sync Bundle. Wenn Sie die Maklermodul-Demo noch nicht installiert haben, befolgen Sie die Schritte im Abschnitt Installation der Maklermodul-Demo.

Maklermodul Sync Bundle installieren:

Installieren Sie das Maklermodul Sync Bundle, indem Sie die Datei composer.json im Contao Root-Verzeichnis bearbeiten. An das Ende von require fügen Sie die folgende Zeile ein, vergessen Sie dabei nicht nach der vorletzten Zeile ein Komma zu setzen (siehe Beispiel der composer.json).

Für Contao 4.4 bitte VERSION mit 1.3 ersetzen.
Für Contao 4.6 bitte VERSION mit 2.0 ersetzen.

"pdir/maklermodul-sync-bundle": "^VERSION"

Anschließend fügen Sie an das Ende der Datei vor der letzten schließenden geschweiften Klammer folgende Zeilen ein und ersetzen Benutzername und Passwort mit den Zugangsdaten, die wir Ihnen bei der Bestell-Email mitgesendet haben. In der Zeile davor muss nach der geschweiften Klammer auch wieder ein Komma gesetzt werden.

,
"repositories": [
    {
        "type": "composer",
        "url": "https://BENUTZERNAME:PASSWORT@packages.contao.store"
    }
]

Beispiel, wie die composer.json für Contao 4.4 aussehen sollte:

{
    "type": "project",
    "require": {
        "contao/calendar-bundle": "^4.4",
        "contao/comments-bundle": "^4.4",
        "contao/conflicts": "*@dev",
        "contao/faq-bundle": "^4.4",
        "contao/listing-bundle": "^4.4",
        "contao/manager-bundle": "4.4.*",
        "contao/news-bundle": "^4.4",
        "contao/newsletter-bundle": "^4.4",
        "pdir/maklermodul-bundle": "^1.4",
        "pdir/maklermodul-sync-bundle": "^1.3"
    },
    "extra": {
        "contao-component-dir": "assets"
    },
    "scripts": {
        "post-install-cmd": [
            "Contao\\ManagerBundle\\Composer\\ScriptHandler::initializeApplication"
        ],
        "post-update-cmd": [
            "Contao\\ManagerBundle\\Composer\\ScriptHandler::initializeApplication"
        ]
    },
    "repositories": [
        {
            "type": "composer",
            "url": "https://BENUTZERNAME:PASSWORT@packages.contao.store"
        }
    ]
}

3 / Pakete und Datenbank aktualisieren

Rufen Sie anschließend den Contao Manager über die folgende URL auf: www.ihre-domain.de/contao-manager.phar.php. Starten Sie den Contao Manager und wählen Sie die Schaltfläche Pakete aktualisieren aus. Anschließend klicken Sie auf Prüfen & Installieren und warten den Installations-Prozess ab.

Danach rufen Sie das Install-Tool auf und aktualisieren die Datenbank.